Praxis für Physiotherapie, Manuelle Therapie und Massage

Physiotherapie, Osteopathie, Trainingstherapie bei inBewegung

inBewegung versammelt als Gemeinschaftspraxis für Physiotherapie und Pilates freiberufliche Wahltherapeuten, Masseure, alternative Therapeuten und Trainer unter einem Dach.

Das Angebot reicht von Physiotherapie, Osteopathie, Golf-Physiotherapie, Suspension Training (Schlingentraining) bis zu Personal Training und Pilates. Auch für alternative Therapiemöglichkeiten wie Massage und Japanisches Heilströmen finden Sie bei inBewegung spezialisierte Experten.
Prävention und Rehabilitation sind uns gleichermaßen wichtig.

Durch die Mischung an schulmedizinischen und alternativ ausgerichteten Therapeuten decken wir viele Bereiche ab und können so optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen.


Wahltherapeuten bei inBewegung

Bei inBewegung profitieren Sie von kompetenter Beratung und einem umfassenden, interdisziplinären Therapieangebot. Alle freiberuflichen Wahltherapeuten arbeiten Hand in Hand in ihren Fachbereichen.

Ob Rückenbeschwerden, Kniebeschwerden, Schulterverletzungen oder Probleme mit Organen - Sie sind bei inBewegung in besten Händen und werden von dem Moment akuter Schmerzen bis zur vollständigen Rehabilitation fachlich umsorgt.

Was sind Wahltherapeuten?

Wahltherapeuten sind zum Beispiel:
Physiotherapeuten
oder Ergotherapeuten die nicht direkt mit den Krankenkassen abrechnen. Sie bekommen von Ihrem jeweiligen Therapeuten einen Rechnung die dann von Ihnen bei der Krankenkasse eingereicht werden kann. In Österreich sind ca: 70% der Physiotherapeuten freiberufliche Wahltherapeuten.


Verordnung zur Physiotherapie


Sie haben von Ihrem Hausarzt, Kinderarzt oder Facharzt eine Verordnung zur Physiotherapie und wissen nicht, wohin damit? Bei uns sind Sie richtig!

Was mache ich mit meiner Verordnung?

Bringen Sie Ihre Verordnung mit zu Ihrem ersten Termin. Um die Bewilligung bei der Krankenkasse kümmern wir uns.

Nach abgeschlossener Therapie begleichen Sie die Rechnung vorab bei Ihrem jeweiligen Therapeuten und bekommen alle Unterlagen mit, die sie zur Abrechnung mit der Krankenkasse benötigen.